Legeweise: Der blinde Fleck

wpid-81bcf617939e57d2ddc845c19eec9c4d.jpeg

Der sogenannte “Blinde Fleck” ist wohl eines der interessantesten und faszinierendsten Legesysteme des Tarots. Es ist besonders für all diejenigen eine spannende Option, die sich mit der eigenen Persönlichkeit beschäftigen wollen. Jeder weiß schließlich, dass Persönlichkeit ein sehr schwieriger und differenzierter Begriff ist, weil sie oft verdeckt oder verstellt werden kann.Der “Blinde Fleck” soll helfen, Wahrnehmungen aufzudecken und zu erklären. Wie funktioniert das System? Nun, zunächst einmal werden vier Karten aus dem Stapel gezogen und umgedreht auf bereits vorab zugewiesene Stellen gelegt. Dann beginnt das interessante Selbstentdecken. Die erste Karte gibt ganz allgemeine Auskünfte: Wie nehmen mein Umfeld und ich mich wahr?Im nächsten Schritt, mit dem Zug der zweiten Karte also, wird abgeklärt, welche Eigenschaften uns nahestehende Personen mit uns … weiterlesen